Schiffsführerpatent 10m

Theorie + Praxis + Schleusenfahrt an einem Wochenende um nur 298.-

Termine und Anmeldung

Berechtigung: Selbstständige Führung von Motorfahrzeugen mit einer Länge bis zu 10m.
Gültigkeit: Gesamte Donau (Wasserstraße) bis zum schwarzen Meer, sowie auf allen Seen und Flüssen Europas (z.B. Gardasee, I, Berlin ) zur Beförderung von max. 12Personen, ohne Leistungsbegrenzung!

Praktische Ausbildung schon vor Kursbeginn möglich:
Sie haben die Möglichkeit schon in den Wochen davor mit der praktischen Ausbildung zu beginnen. Beim Kurs gibt es dann eine Wiederholung und Sie sind damit bestens vorbereitet.

Der Vorteil bei dieser Ausbildungsvariante liegt auch darin, dass man das Schönwetter etwas besser nützen und in den Kurs ohne Stress ("Schaffe ich es? ich bin nie mit einem Boot gefahren!") einsteigen kann. Nachwievor ist aber auch die Variante alles an einem Wochenende durchzuziehen, noch immer sehr beliebt.
Die Ausbildung zum Motorboot-
führerschein an nur einem Wochenende:


  • Kursbeginn: Freitag, 13:00 Uhr
  • Kursende: Sonntag, ca. 12:00 Uhr
Kosten für die Ausbildung (Theorie, Praxis u. Schleusenfahrt):

  • Aktion ab Jänner 2020 nur € 298,-
Termine und Anmeldung

Praxisausbildung

Unsere Boote:
Honda 100 PS, Honda 100 PS, L= 6,7m, 12 Personen
Sie sind übersichtlich, einfach zu bedienen, geduldig und auch für "härtere" Anlegemanöver geeignet. 'Mit Verdeck auch bei Schlechtwetter bestens geeignet. Es hat schon viele Prüfungsfahrten hinter sich und so manchen nervösen Prüfling seine Fehler wieder ausgebessert.

Praxis:
Die Praxis findet abwechselnd zur Theorie statt.
Praxisausbildung und Prüfung mit dem gleichem Boot.

Zusätzliche Praxisausbildung am ersten Kurstag bereits ab 10:00 Uhr ohne Aufpreis möglich.
Voraussetzungen:
Vollendetes 18. Lebensjahr, ab 17 Jahren mit versch. Auflagen beim Seenpatent

Unterlagen:
Führerscheinkopie, 1 Passfotos, Führerscheinkopie beidseitig, wurde der Führerschein vor 1.1.1973 ausgestellt, so ist ein Erstehilfezeugnis beizubringen (lebensrettende Sofortmaßnahme). Ist kein Führerschein vorhanden, so ist dies durch eine amtsärztliche Bestätigung und durch ein Leumundszeugnis zu ersetzen.
Theorie und Praxis
Freitag ab 12:00 Uhr, Sa von 8:00 - 18:00 Uhr, So 08:00 - ca. 12:00
Prüfung:
Am darauffolgenden Montag od. Freitag (Änderungen vorbehalten; empfohlener Termin). Prüfungsbeginn: 8:30 Uhr.
Kosten Theorie u. Praxis
€ 298,- / Person inkl. Schleusenfahrt. Nicht enthalten sind: Die Prüfungskosten zu € 98,60 Ausstellungsgebühr zu € 29.-, Lehrunterlagen zu € 32,-.
Sonderangebote
Sondervereinabrungen für Feuerwehren, Rotes Kreuz, Samariterbund, Wasserrettung usw. ab € 110,-
Zusätzliche Praxis- oder Auffrischungsstunden ab € 49,-
Einzelausbildung auf Anfrage

anfragen
Internationales Patent (Zertifikat):
Ohne einer weiteren Prüfung kann das Internationale Zertifikat für das Führen von Sportfahrzeugen erworben werden. Das dafür erforderliche Behörden-Ansuchen ,wird von der Schule gerne für Sie übernommen. Bei Fahrten im Ausland (Binnengewässer) von Vorteil.
Ablauf
Die Lehrunterlagen, können schon vor Kursbeginn bei einer Anzahlung von € 100,- angefordert werden. Die zu lernenden Abschnitte sind bereits markiert . (Kein Aufpreis) Sie haben dadurch den Vorteil, dass Sie einen für die Prüfung nicht erforderlichen Lehrstoff sich für später aufheben können. Mit stark reduziertem Aufwand können sie sich dann intensiv auf das wesentliche konzentrieren. Sämtliche Formalitäten werden von der Schule erledigt, Sie haben keinerlei Wege zu erledigen.

Der Unterricht ist so aufgebaut, dass Sie ohne Vorwissen und ohne praktischer Erfahrung in den Kurs einsteigen können.
Der Prüfungserfolg liegt nur selten unter 100%.

Mit Schleusenfahrt ohne Aufpreis während der Praxisausbildung!

Termine und Anmeldung


Im Rahmen der Ausbildung machen sie mit dem Schulboot auch eine Schleusenfahrt. Diese Fahrt ist nicht verpflichtend, wir sind aber der Meinung dass dies zu einer seriösen Ausbildung unbedingt dazugehört.